2-teiliges Seminar für langfristige Nachhaltigkeit

Um langfristig motiviert, gesund und leistungsfähig durchs (Arbeits-)leben zu gehen, ist heutzutage die regelmäßige Auseinandersetzung mit der eigenen Stresskompetenz notwendig. Dieses zweiteilige Seminar dient dazu, die Mitarbeitenden für den Umgang mit Stress und Belastungen gezielt zu stärken.

Teil 1 – Tagesveranstaltung:
  • Grundlagen Resilienz und Stressmanagement
  • Warnsignale für chronischen Stress
  • Stresstypen und innere Antreiber
  • Optimal Regenerieren
  • Mentale Strategien für mehr Gelassenheit

Teil 2 – Halbtagesveranstaltung

  • Am Ende des ersten Teiles des Seminars, werden gemeinsam mit den Teilnehmenden die Themen für das zweite Modul festgelegt
  • Arbeitskontext- und teamspezifische Inhalte
  • Beilspielthemen: Umgang mit gestressten Mitmenschen; Umgang mit unveränderlichen Stressoren; untereinander Stress vermeiden; …
Ursprünglich wurde dieses Seminarkonzept für ein Team von Ingenieuren entwickelt, inzwischen haben viele unterschiedliche Teams, auch viele Führungskräfte von diesem nachhaltig wirksamen Konzept profitiert.
  • Dauer:
    1,5 Tage
  • im
    Abstand von 4-6 Wochen