Das Trainingsprogramm zur Stärkung der Widerstandskraft gegen Stress

Die persönliche Widerstandskraft gegen Stress zu erhöhen und die Teilnehmenden innerlich zu stärken, ist das Ziel dieses bewährten Trainingsprogramms. In jeder Einheit wird die Entspannungsfähigkeit mit Hilfe einer Entspannungsmethode trainiert. Kurzreferate, Übungen und Gruppenarbeit rund um das Thema Resilienzstärkung wie: „Nein“-Sagen, Achtsamkeit, Dankbarkeit, gelungene Kommunikation, persönliche Werte u.a. bringen wichtige Impulse und Denkanstöße.

 

Pluspunkt dieses Trainingsprogramms ist, dass die Inhalte immer flexibel an die Bedürfnisse und Themen der Gruppe angepasst werden.

  • 8 x 90 Minuten
  • Maximal 10 Teilnehmer*innen
  • Vertraulichkeit
  • Arbeitsmaterial und Handout

 

Bei diesem Trainingsprogramm handelt es sich ausdrücklich nicht um einen zertifizierten Präventionskurs. Die Dauer des Trainingsprogramms kann daher jederzeit verlängert werden.

 

  • Teilnehmenden - Feedback
    „Wir wollen alle weiter machen!“
  • Teilnehmenden-Feedback
    „Ich konnte vieles, was ich hier gelernt habe, im Alltag hilfreich anwenden"
  • Teilnehmenden-Feedback
    „Die Fortsetzung für die Kollegen ist beantragt“